Dr. phil. (HTA) Eva Wolf, M.P.H.

 

 

Dr. Eva Wolf, M.P.H., Dipl. Phys., leitet den Bereich Klinische Forschung in der MUC Research GmbH und im HIV/Hepatitis-Schwerpunktzentrum MVZ Karlsplatz in München. Nach dem Studium der Physik absolvierte sie berufsbegleitend das Postgraduiertenstudium Öffentliche Gesundheit und Epidemiologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München mit dem Abschluss Master of Public Health. 2011 schloss sie ein Doktoratsstudium in Health Technology Assessment (HTA) am Institute for Public Health, Medical Decision Making and Health Technology Assessment an der UMIT (University for Health Sciences, Medical Informatics and Technology) in Hall in Tirol ab.

Zu den Schwerpunkten ihrer Tätigkeit zählen die Konzeption und Koordinierung von Forschungsprojekten, die statistische Planung und Auswertung von Studien sowie Medical Writing (Erstellen von Abstracts, Posters, Manuskripten, Präsentationen, Study Reports).

Sie ist Mitglied von HIV-GRADE e.V. (Genotypic Resistance-Algorithm Deutschland), ein Zusammenschluss aus Virologen und Wissenschaftlern zur Erstellung von Resistenzalgorithmen im Bereich HIV, Hepatitis B und C, und Mitglied von InXFo, einem interdisziplinären Expertenforum im Bereich HIV und Hepatitis, das über eine interaktive Plattform ein Informationsportal und einen Online-Service zur Diskussion und Beantwortung fachübergreifender medizinischer Fragen bietet.

Ferner ist sie Mitglied der dagnä e.V. (Deutsche Arbeitsgemeinschaft niedergelassener Ärzte in der Versorgung HIV-Infizierter e.V.) und der DAIG e.V. (Deutsche AIDS Gesellschaft)